Ihr Lieben, angespornt von Missxtravaganz möchte ich euch heute einfach mal meine 10 liebsten Blogs vorstellen. Die Bloggerinnen wissen davon noch nichts, es soll eine kleine Überraschung sein. Eine Blogvorstellung der etwas anderen Art. Ich wurde also weder dafür bezahlt, noch bestochen ;)
 
   
Ob All Time Favourites oder liebste Neuentdeckungen, alle 10 Blogs sind wundervoll !
    

 
Just Insane
Der Beauty & Lifestyle Blog von Anni.
Ein sehr außergewöhnlicher Beauty Blog mit dem gewissen Etwas und der Liebe zum Detail, hinter dem auch eine starke Persönlichkeit steckt - die 20 Jährige Anni. Sie zaubert wundervoll kreative Make-Up und Nail Designs. Ausdrucksstarke AMU's, schöne Swatches und Nail Art, sowie detailierte Beauty Reviews lassen das Herz eines jeden Beauty Bloggers höher schlagen. Einer meiner Favourites, von denen ich nicht genug bekommen kann. Mach weiter so, liebe Anni ♥.
 


Fräulein Ungeschminkt
Der Beauty & Kosmetik Blog von Nana.

Anders als ihr Blogname vermuten lässt, ist Nana ein echter Kosmetik Junkie. Die 30 Jährige Berlinerin liebt alles was glitzert und funkelt :] Interessante Produktvorstellungen und Reviews zu Kosmetik Produkten im Mittelpreis-Segment, sowie Nageldesigns erwarten euch. In jedem einzelnen Post steckt viel Mühe und Liebe, was man aufjedenfall merkt. Liebe Nana, ich finde deinen Blog großartig, dich total sympatisch & wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem kleinen großen Schätzchen.



Stilträume
Der Beauty, Fashion & Lifestyle Blog von Jess.

Ein wundervoller Blog von dem 27 Jährigen Nordlicht. Jess ist nicht nur bildhübsch, sie liebt es zu shoppen und lässt uns anderen gerne daran teilhaben. Schicke Outfit Posts beim wöchentlichen Rückblick, tolle Produkt Reviews, Nail Designs und ein Hauch Gossip machen diesen Blog für mich persönlich wirklich zu einem Liebling. Die Mischung macht es manchmal halt doch ;] Liebe Jess, zeig uns bitte bitte weiterhin einen kleinen Einblick in dein Leben. Es macht so Spaß daran teilzuhaben.



Der Beauty Blog von Janine.
Die liebe Janine darf hier auch nicht fehlen, sie ist mir persönlich sehr ans Herz gewachsen. Auf ihrem Blog findet Ihr alles was ein Mädchenherz begehrt. Vorallem ihre wundervolle Schuh Sammlung macht wirklich jeden neidisch. Außerdem nimmt sie Produkte unter die Lupe, zaubert schicke Nail Designs oder erzählt ein bisschen von ihren 2 Lieblingen, ihren Hunden. Liebe Janine, auch wenn unser eMail Verkehr in letzter Zeit ein wenig abebbte, du bist toll & solltest genauso weiter machen.



Mein Feenstaub
Der Deko,Do It Yourself & Food Blog von Lisa.

Kreativität und Inspiration pur! Sie zaubert sich selbst wundervolle Wohndekoration. Ob Basteln, Nähen oder Handwerken - für Lisa alles gar kein Problem. Es entstehen viel mehr kleine Schmuckstücke, die man einfach gern selbst haben möchte. DIY in ihrer schönsten Form. 'Nebenbei' teilt sie mit ihren Lesern noch leckere Rezepte zum Nachmachen ;] Und nicht, dass das schon genug Tolles wäre, nein... Sie ist auch noch ein echtes Design Talent. Lisa, dein Blog ist großartig! ♥



Beau(Ty)pe
Der Beauty Blog von Melanie.

Melanie, der verrückte Sonnenschein, zaubert wunderschöne, kreative und fabelhafte Nail Designs. Sie teilt mit mir also meine Nagellack Leidenschaft ;] Außerdem berichtet sie aber auch noch über alles Schöne & Schönmachende: Beauty Produkte, natürliche Make Ups, schicke AMUs, ihr 'Red Friday' und ihre lebensfrohe Art machen ihren Blog zu etwas ganz Besonderem. Liebe Melanie, ich wünsche dir weiterhin viel Liebe, Leidenschaft & Leser für deinen Blog :]



Coral Cream Cup
Der Beauty, Fashion & Lifestyle Blog von Janine.
Janine ist nicht nur Bloggerin, sondern auch auf Youtube vertreten. Mit viel Herz & Seele führt sie ihren Blog. Bezaubernde Make Up Tutorials, Kosmetik Produktvorstellungen und Reviews, sowie Fashion Posts, Schmuck Einkäufe, Nail Designs und Lifestyle Posts erwarten euch bei ihr. Somit deckt sie die komplette Bandbreite ab ;] Liebe Janine, deinen Blog verfolge ich unheimlich gern ♥.



Der Beauty Blog von Mel.
Die reizende Mel ist mir besonders in der letzter Zeit sehr ans Herz gewachsen, da wir auch durch ihre Gastbeiträge hier bei mir näher in Kontakt kamen. Auf ihrem eigenen Blog schreibt sie über Kosmetik Produkte, Nail Designs, aber auch DIY Ideen. Wir teilen also auch noch die gleiche Leidenschaft zu Nagellacken. Und ich kann euch versprechen, sie hat gaaanz viele wunderschöne und mindestens genauso tolle wie ich *hust* Liebe Mel, bleib so wie du bist & mach genauso weiter.



Der Food und Lifestyle Blog von Doris.
Die zauberhafte Doris teilt mit ihren Lesern alles von A wie Apfel-Nektarinen Galette, Amaretto Kugeln bis Z wie Zucchini Cheddar Ciabatta oder Zitronensirup. Von süßen Schweinereien jeglicher Art bishin zu Herzhaftem - alles ist vertreten und sieht auch noch verdammt lecker aus *sabber* Doris gewährt uns aber auch noch einen kleinen Einblick über die 4 Küchenwände hinaus: Lifestyle in allen erdenklichen Richtungen erwartet euch. Liebe Doris, ich bin sehr gespannt was noch so kommt!



Der Food, Fashion, Beauty & DIY Blog von Kristina.
Kristina, bzw. die Bonny von "Bonny & Kleid" ist mir schonmal äußerst sympatisch, weil in meinem Alter, ebenfalls Studentin & ebenso mit kleinem Budget bewaffnet wie ich. Daher gibt es auf ihrem Blog hauptsächlich Kreative Dinge zu sehen: DIY Ideen, Rezepte, Beauty Posts & Fahionbeiträge. Ein buntes Sammelsurium von allem, was sie so beschäftigt & bewegt und vorallem was wir Leser doch so gern lesen wollen! Sozusagen ein echter Allround Blog ;] Ich bleibe neugierig, liebe Kristina.


  
   
Ihr Lieben, ich hoffe ihr klickt euch mal durch die Blogs.
Diese 10 Mädels haben es sich wirklich verdient. Außergewöhnliches, Kreatives, Schönes & Schönmachendes. Besondere Blogs, auf die ich persönlich immer wieder gerne klicke.
  
 
PS:  | Auch wenn Ihr hier nun nicht mit aufgelistet seid - ich mag alle Blogs, denen ich folge! |

Hallo Ihr Lieben.
Es war mal wieder an der Zeit für ein neues Design auf 'Glam-Masquerade'.
Ich konnte das alte einfach nicht mehr sehen & wollte mal wieder etwas ganz anderes.

Das habe ich nun versucht umzusetzen mit meinem Design "Madame Pink".
Irgendetwas funktioniert nicht? Dann bitte Bescheid geben.
Als Kommentar oder eMail. Beim Coding kann immer etwas daneben gehen.

 An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bedanken bei OliverMira und Nikki.
Die mir bei größeren oder kleineren HTML Schwierigkeiten geholfen haben! DANKE.



Und nun noch eine kleine Einführung in das Design.
Was gibt es Neues?? Wo findet sich was wieder??

  • dynamische Social Media Button
  • Suchfunktion für meinen Blog
  • neuer Header
  • Navigation als Drop-Down-Menü | hier solltet ihr alles wieder finden |



  • vorsichthalber nochmal die Follow Möglichkeiten
  • aktuelle Ankündigungen oder ähnliches werdet ihr in der Sidebar finden
  • Copyright & Mehr im Footer-Bereich
  • dynamischer Back-to Top Link



Ich bitte euch um eure Meinung - ein Feedback für meinen Blog:
Anregungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind ausdrücklich erwünscht!


  
 
PS: Wie sah es hier vorher aus??
Keine Ahnung? Schau in der Design History nach.
  

Hallo Ihr Lieben. Ich bin es wieder - Glam Bee.
Hier nun endlich die versprochene Review.
Es geht um das Profi Haarpflege Styling Glattungsbalm von Rewe.


Da mein geliebter Thermo Schutz für die Haare nicht mehr erhältlich ist, 
musste ich mich wohl oder übel auf die Suche nach einem Ersatz machen.
Mutter beauftragt, und sie brachte dies mit.

Rewe sagt:

Okay, hört sich doch ganz gut an. Also ausprobieren.
Mehr Fakten erhaltet Ihr in nachfolgender Tabelle.



   ° Eckdaten  zu diesem Schätzchen:



Name:

Profi Glättungsbalm *click
Marke:

Rewe Eigenmarke.
Wo gekauft?:

Bei Rewe.
Inhalt:

150 ml.
Preis: 
1,99 €


Produktart:

Haarpflege Produkt. Hitzeschutz. Glättungsbalm.
Konsistenz:

Wie ein Balm halt - nicht zu flüssig, nicht zu fest.
Duft:

Schwer zu beschreiben. Ganz leicht nach "Sauber" :D
Farbe:

Weißes Balm, was aber während und nach der Anwendung völlig unsichtbar wird.


Anwendung:

Nach dem Haare Waschen gebe ich eine kleine Menge des Balm's ins handtuchtrockene Haar, bzw in die Spitzen und etwas in die Längen.
Gut verteilen und einarbeiten. Danach föhne ich die Haare trocken.
Anschließend ziehe ich sie über eine Rundbürste mit dem Föhn glatt.
   
Ergebnis:

Die Haare sind wirklich glatter. Bzw. kann man damit sicherlich auch definierte Locken zaubern, wenn man mag. Die Haare fühlen sich gut an. Nicht klebrig, nicht beschwert. Es riecht sehr angenehm, leicht frisch
& das beste: Das Ergebnis hält an!!
Ich persönlich habe sonst ja bei geringster Luftfeuchtigkeit wieder Wellen im Haar. Doch mit dem Glättungsbalm erzielt man ein wirklich gutes Ergebnis. Die Haare werden damit ja auch noch vor der Hitze geschützt. Also top.


   Fazit:    


Ich muss wirklich sagen: Ich bin begeistert! :)
Ich erziele damit ein besseres Ergebnis als mit meinem vorherigen Thermoschutz. Die Haare fühlen sich wunderbar an & sind glatt.
& das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar gut! Für nur 1,99 € erhält man 150 ml, welches sicherlich Wochen, wenn nicht sogar Monate lang hält (je nach Haarlänge & Anwendung).
  
   
Auf Anfrage nochmal die Inhaltsstoffe:



Ihr Lieben.
Von mir also definitiv eine Kaufempfehlung.

Und für den geringen Preis kann man das Glättungsbalm
auch sowieso einfach mal für sich testen. Überzeugt euch selbst.
Im Internet findet man noch nicht sehr viele Meinungen zu diesem Produkt.
Aber ich war positiv überrascht.


Ihr Lieben, heute möchte ich euch mal kurz zeigen,
was ich versucht habe zu backen:

» Banana-Oatmeal Cookies «
als gesunden Snack während des Lernens.

Bildquelle: hier.



Bei mir gab es die gesunde Variante in leicht abgewandelter Form
und damit wohl auch nicht mehr ganz so gesund :'D
  



Ich habe also statt Honig - im eigentlichen Rezept - Nutella und zusätzlich
ein paar Schokosplits hinzu gefügt. Und in kleine Muffin Förmchen gegeben.
Die Backzeit... hab ich verlängert! Weil es einfach noch nicht so wurde, wie ich wollte.


Als Fazit kann ich euch sagen:
Es schmeckt nicht wie die typischen Kekse!
| Meine Mum z.B. fand die nicht wirklich gut. |

Mir persönlich haben sie aber geschmeckt. Als kleiner Snack mal zwischendurch völlig okay.
Probiert es doch mal selbst aus. Geht wirklich schnell. Und wenn es euch doch nicht schmeckt,
naja.. kann man es immer noch weg schmeißen ;)