Meine aktuelle Nagel Pflege Routine.

, , 12 Kommentare
Ihr Lieben, zur Zeit bin ich dabei meine Nail Routine ein wenig umzustellen.
Für euch [und aber auch für mich] hier jetzt mal schön 'Step by Step' aufgelistet.


Da ich immer Nagellack trage, fängt es eigentlich schon damit an, den alten Lack zu entfernen.
Dazu benutze ich einfach Wattepads, beträufelt mit acetonhaltigem Nagellackentferner.
| Ja ich weiß, dass es ohne Aceton besser wäre, aber so bekomme ich den Lack wenigstens runter! |
  

Als nächstes wasche ich meine Hände mit Seife und lasse Luft an die Nägel kommen.
Mindestens etwa 30 Minuten. Noch besser natürlich über Nacht & dann schön eingecremt.


Nagelhaut vorsichtig mit einem Nagelhautschieber zurückschieben.
Eventuell auch an den Seiten überschüssige Haut mit einem Nagelhautmesser entfernen.
  

Anschließend nun die Nägel in Form bringen.
Dazu benutze ich zunächst eine Bananen Feile mit mittlerer-feiner Körnung.
Und "entschärfe" alles mit einem Buffer ['Schleifblock' in sehr feiner Körnung]


Neu: Meine Polierfeile zur Pflege 3 in 1.
Als erstes werden mit der rosa Fläche die Rillen & Unebenheiten beseitigt.
Dann mit der weißen Fläche glätten, sodass der Nagel einen matten Glanz erhält.


Mit der grauen Fläche auf der Rückseite dann die Nägel auf Hochglanz polieren.

Jetzt kommt mein neuer essence Studio Nails XXL Nail Thickener zum Einsatz.
Speziell gegen dünne, brüchige Nägel. Einfach eine Schicht davon auftragen.

Ich muss gestehen, dass ich | bei häufigerer Anwendung & damit gepflegteren Nägeln
mit den bisherigen Schritte auch schon dies als NOTD tragen würde.
Die Nägel sehen sehr natürlich und gepflegt aus, die Nägel glänzen sehr schön.


Nun kann ich meine Farblacke auftragen. Meistens in 2 Schichten.
Und je nach Bedarf noch einen Topper darüber. Zack - Fertig.



Wie sieht denn eure Nail Routine aus?
Ähnlich oder was macht ihr anders? Ich bin gespannt!




PS: Ich habe einiges im Hintergrund auf meinem Blog aktualisiert und ein wenig verändert.
Dahin gelangt ihr normalerweise mithilfe meiner Navigation. Schaut es euch doch mal an:
|| Meine Nail Designs  ||  Meine Blogroll  ||  Blog Archiv  ||  Lust auf Blogging Friends  ||

Kommentare:

  1. wow wie aus führlich! :) Ich nehme meistens nur nagellack entferner, poliere ein bisschen und mache nen Pflegelack drauf :D

    LG
    Farina
    MEIN BLOG

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds gut das du dir so viel Zeit dafür nimmst, bei. Mir muss alles immer schnell gehn ;)

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für ein Aufwand! Dauert das nicht total lange? Da würde ich verrückt werden :D
    Ich mache nur die Sache mit dem Nagellackentferner, in Form feilen und dann direkt neuen Lack drauf. Da ich immer Nagellack trage, wäre mir alles andere echt zu zeitraubend.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Step-by-Step Anleitung *-* Meine Routine kennst du ja bereits :D (http://tiamels.blogspot.de/2013/08/meine-nagel-und-handpflege.html)

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ah, interessant =)
    [Der haarige Hintergrund ist ja niedlich =^.^=]

    Ich nutze auch lieber acetonhaltigen Nagellackentferner, irgendwie habe ich das Gefühl, dass der freie meine Nägel austrocknet und seltsam macht.

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich mir das so ansehe, wird mir klar das ich mir mehr mühe mit meinen Nägeln geben sollte.
    ALso schaue ich mir einbissche was ab :) :)


    liebste grüße,
    SASCHA

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt wo ich diese Polierfeile sehe, fällt mir wieder ein, dass sie schon seit längerem in meinem Kopf herum schwirrt. Ich brauche sie unbedingt!!! Ganz toller Post! Ich finde es immer super interessant wie andere ihre Fingernägel lackieren! Gepflegte Hände und Nägel sind soooooo wichtig!

    Ganz liebe Grüße und einen dicken Schmatz :******

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Post, sehr ausführlich, danke dafür :) Ich habe mir die Nagelhaut früher auch mit dem Nagelmesser weggeschnitten, habe aber immer entzündete Finger bekommen davon. Seit da schiebe ich die Nagelhaut nur noch zurück, mittlerweile reicht das auch ganz gut.

    alles Liebe
    Sooyoona

    AntwortenLöschen
  9. Step by step; super Post! Ich finde es immer wieder interessant zu sehen wie es die anderen so machen :-)
    Bei mir ist die Nagelroutine leider gar nicht so ausführlich, haha.
    Da wird die 5Steps-Pfeile von P2 benutzt, lackiert und fertig! ...Aber ich bin da auch ein sehr ungeduldiger Mensch & ich versuche immer wieder, mir mehr Zeit dafür zu nehmen!
    XX

    AntwortenLöschen
  10. Toller Post! Ich liebe den essence Studio Nails XXL Nail Thickener!
    Meine Nägel sind jetzt viel kräftiger ;)

    Liebe Grüße aus Salzburg,
    Carina

    AntwortenLöschen
  11. Toller Beitrag! <3 Ich liebe solche Step-by-Step Anleitungen! ;-) Meine Nagelroutine sieht ganz ähnlich aus. ^^ Eine Polierfeile benutze ich selbst seit einigen Monaten auch, obwohl ich beim Kauf eigentlich gedacht hatte, dass es sich um eine normale Feile handeln würde und ich das "Teil" ursprünglich schon fast wegschmeißen wollte :-D Der "Nail Thickener" hört sich interessant an. Das könnte auch was für mich sein! :-D

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare.
Feedback ist ausdrücklich erwünscht. Eure Meinung, Ideen & Anregungen, sowie konstruktive Kritik ist erlaubt. Spam und Beleidigungen werden allerdings kommentarlos gelöscht.