Hallo Ihr lieben Nagellack Freaks ツ
Ich habe es mal wieder geschafft an der tollen Aktion von Cyw und Lena teilzunehmen:
   
   


Von vielen schon ungeduldig erwartet, gibt es diese Woche die Farbe: Mint. Und da liegt es doch sehr nah, dass ich euch meinen neusten Mint Lack zeige, den ich eh bald mal lackieren wollte: Green Chai von Manhattan.






Die Eckdaten zum Lack



Name:

71S - Green Chai.
Marke:

Manhattan.
Wo gekauft?:

Bei Rossmann.
Preis:

2,45 €
Inhalt:

11 ml.
Produktart:

Nagellack aus der 'Lotus Effect' Reihe.
Dieser Lack ist bereits 2012 in der Limitierten Blogger Edition erschienen und wurde nun ins Standardsortiment aufgenommen.
Finish: 

Jelly-artiger Lack. Nicht sehr glänzend.
Konsistenz:

Normale Konsistenz. Vielleicht minimal flüssiger als normal.
Pinsel:

Der typische semibreite Pinsel von Manhattan.
Farbe:


Ein helles Mintgrün mit vielen bunten Glitzerpartikeln:
Siehe Tragebilder.
  
Deckkraft:

Da es sich um einen jelly-artigen Lack handelt, ist die Deckkraft mit 1 Schicht nicht ausreichend. 2 Schichten sind aufjedenfall nötig.
Trockenzeit:

Gute Trockenzeit. Sehr schnell getrocknet.
Haltbarkeit:

| kann ich momentan keine Aussage zu treffen |
Verpackung
& Design:

Typische Verpackung.
Ab der Lack?

Lässt sich aufgrund der enthaltenen Glitzerpartikel relativ schlecht entfernen



Hier gibt es nun noch ein paar Tragebilder für euch.
Lackiert habe ich 2 Schichten von Green Chai:





Was sagt Ihr denn zu diesem Lack? Gefällt er euch?
Habt ihr 'Green Chai' auch in eurer Lacksammlung? & wenn ja
bereits aus der Blogger Edition oder auch 'jetzt erst' gekauft?
   
  
» Bevor ich es vergesse, möchte ich euch noch auf eine andere Lack Aktion aufmerksam machen. Und zwar die von Nana und Allie. Dabei geht es nicht wie hier um die Farben, sondern um die Finishes! Mal was anderes, oder? Also an alle Lack Junkies, schaut doch auch dort mal vorbei & informiert euch über die Aktion. Durch Klick auf den Button erhaltet ihr mehr Infos.

   



Hallo Ihr Lieben. Wie geht es euch?
   
Diese Woche hat für mich die Uni wieder begonnen: Tschüß Semesterferien - Hallo 3 Semester. Alles grad noch ein wenig stressig. Neuer Stundenplan und ich habe mir für dieses Semester (vielleicht zu) viel vorgenommen. In diesem Semester belege ich außerdem einige Module in meinem Zweitfach und muss dadurch auch noch dauernd die Standorte der Uni wechseln.. Also einmal quer durch die Stadt. Nervig, sag ich euch! Mal sehen wie sich das in nächster Zeit alles so einspielt. 



Heute soll es aber für euch eine kleine Review geben.
Und zwar zu den Reinigungstüchern von Synergen
Free Kisses 





        
Die Eckdaten



Name:

'Free Kisses' - Reinigungstücher
Marke:

Synergen (Rossmann Eigenmarke)
Wo gekauft?:

Bei Rossmann.
Preis:

1,29 €
Inhalt:

25 Stück.
Produktart:

Reinigungstücher für alle Hauttypen.


Beschreibung:

'Du willst deiner Haut etwas Gutes tun? Reinige und kläre dein Gesicht zugleich mit den besonders sanften Reinigungstüchern.'
Anwendung:

Ganz einfach ein Tuch aus der wiederverschließbaren Verpackung entnehmen und Rückstände mit dem Tuch aus dem Gesicht entfernen.


Duft:



Die limitierte Edition soll nach Schoko und Kirsch riechen. Und jaaa! Sie tut es auch. Ist ja ganz nett. Aber wenn ich mir damit das Gesicht reinige, riecht es halt wie versprochen nach Schoko und Kirsch. 
Inhaltsstoffe:
Siehe nachfolgendes Bild:

     

    
Verpackung
& Design:

Praktische Verpackung, da wiederverschließbar. Das Design ist auch wie gewohnt sehr ansprechend gestaltet. Mit den Kirschen & der Schokolade.
Resultat:
Das Reinigungstuch entfernt normales Make-Up ganz gut. 


Kauf- Empfehlung?

Die Reinigungstücher halten das was sie versprechen. Für mich persönlich ist der Geruch zwar nicht unangenehm. Aber ich bevorzuge doch lieber einen frischen "Sauber-Mach" Geruch. Der Duft dieser limitierten Edition ist halt sehr süß. Und für mich fühlt es sich so an, als würde ich Schokolade im Gesicht verteilen.. Daher für mich kein ganz ideales Produkt.


        
Habt Ihr dieses limitierte Produkt schon entdeckt? Und vielleicht auch gekauft und ebenfalls im Test? Dann schreibt mir doch eure Meinung in die Kommentare. Bin gespannt, was ihr dazu sagt.


Ihr Lieben, kennt Ihr schon das 'Project Beauty: Herzensdinge' von der zauberhaften Nana?
Jeder von uns hat bestimmt seine ganz persönlichen 'Herzensdinge' - ganz Private, die wir keinem verraten und auch solche, die wir nur all zu gern mit allen teilen wollen. Aber auch Dinge, die wir uns aus unserem Alltag nicht mehr wegdenken können und wollen, die oftmals schon ein wenig wie selbstverständlich geworden sind, aber trotzdem immer 'Herzensdinge' bleiben. :o) Das Besondere: es gibt sie in nahezu jedem Bereich. Dinge die einem besonders am Herz liegen! Und diese möchte ich euch jetzt entlocken!
Und den Auftrakt zu diesem wundervollen Projekt macht: "Mein täglicher Begleiter"
Und da habe ich wirklich lange überlegt. Was ist ein Herzensding für mich, was mich wirklich täglich begleitet? Nana zeigte einen süßen Schutzengel mit tiefer Bedeutung und auch Melanie zeigte ihren traumhaftschönen Ehering. Mir fielen ganz viele kleine wundervolle Herzensdinge für mich ein. Aber die begleiten mich eigentlich nicht jeden Tag.. Also hab ich weiter überlegt.. und überlegt.. und ich muss gestehen, dass » erste « was mir dann dazu einfiel, ist etwas gaaanz anderes.. und zwar...


 
 

Wie langweilig wäre es denn ohne Musik?!
Ich höre Musik um gute Laune zu bekommen, um zu feiern, um Sorgen und Kummer zu vergessen, um Traurigkeit zu bekämpfen. Um einfach mal abzuschalten und alles um mich rum zu vergessen. Es gibt so viele Gelegenheiten für Musik. Unglaublich viele <3 Ich bin eine kleine Rock Göre *gg* Höre super gern Rock Musik. Aber auch Alternative Rock, Pop Rock, Independent und Acoustic. Aber auch nach Lust und Laune mal etwas aus den Charts. Was ist eure liebste Musikrichtung? Lieblingssongs?


Und was sind denn eure ♥ Herzensdinge?
Schaut unbedingt bei Fräulein Ungeschminkt vorbei
und macht doch auch bei dieser tollen Akton mit.




Neugierig?? Auf meinen Tag mit Musik?
Ihr Lieben. Bereits im vorherigen Post habe ich euch gezeigt, welche Schätze ich mir aus der Metal Glam Edition gekauft habe. Zwei Nagellacke in den Farben '04 Gold Digger' und '02 Petal to the Metal' außerdem den so begehrten Gold Topper, der Gold Flakes enthält und einen Lipgloss in 'Best dressed' - In diesem Post nehme ich zwei Sachen davon genauer unter die Lupe.


Hier soll es heute um den begehrten Gold Topper und den Lack 'Petal to the Metal' gehen.


   


Die Eckdaten zum Nagellack:



Name:

02: Petal to the Metal
Marke:

Essence
Wo gekauft?:

Bei Rossmann.
Preis:

1,79 €
Inhalt:

8 ml.
Produktart:

Nagellack mit 'Liquid Metal Effect'
aus der 'Metal Glam' Reihe.
Finish: 

Wirklich ein hübsches Finish. Metallisch hochglänzend.
Konsistenz:

Normale Konsistenz.
Pinsel:





































Hier hat Essence komischerweise auf die alten Pinsel zurückgegriffen. Mussten die noch weg?? Sehr schade, denn ein semibreiter Pinsel hätte den Auftrag um einiges vereinfacht! So ist ein bisschen Übung nötig, damit nicht zu viele Streifen entstehen.
 
Farbe:

Ein metallisches Flieder
Deckkraft:

Tolle Deckkraft! Selbst eine Schicht deckt hervorragend. Eine zweite Schicht ist jedoch empfehlenswert.
Trockenzeit:

Gute Trockenzeit.
Haltbarkeit:

Normale Haltbarkeit
Verpackung
& Design:

Typische Verpackung.
Ab der Lack?

Kein Problem



Die Eckdaten zum Gold Topper:



Name:

01: Steel-ing the Scene
Marke:

Essence
Wo gekauft?:

Bei Rossmann.
Preis:

1,99 €
Inhalt:

8 ml.

Produktart:

Gold Topper mit enthaltenen Gold Flakes
aus der 'Metal Glam' Reihe.


Konsistenz:

Normale Konsistenz.
Pinsel:

Wirkt eigentlich wie der semibreite Pinsel von Essence.
Farbe:

Top Coat mit Gold Flakes

Auftrag:

   
OH MEIN GOTT!!!
So einen schlechten Top Coat hatte ich schon lange nicht mehr.
Die Flakes kommen zwar gut aus der Flasche mit auf den Nagel. Positionieren lassen sie sich jedoch nur mäßig gut. Aber jetzt kommt es: der untere Lack wird aufgeweicht/abgelöst ??! Und das obwohl ich den normalen Lack wirklich schon lange hab trocknen lassen, etwa 2 Stunden. Mit Gold Topper wurde der Nagel nicht mehr trocken.. Ich habe ewig gewartet.. Hab schnell die Bilder gemacht. Und musste das ganze dann wieder ablackieren...





Hier für euch noch ein paar Tragebilder.
2 Schichten von 'Petal to the Metal' lackiert und auf dem Ringfinger den Gold Topper.

Das passt diese Woche außerdem auch noch zu 'Lacke in Farbe und Bunt' - wo diesmal die Farbe Flieder dran ist. Mehr zur Aktion und auch Bilder in der Lacksammlung findet Ihr bei Lena oder Cyw.

 
 


Mein Fazit:   Nagellack top - Gold Topper flop!

Der Nagellack ist toll. Super Deckkraft und er wirkt durch das Finish sehr elegant und metallisch. Ein wirklich hübscher Farbton obendrein, sehr helles Flieder. Negativ ist hier lediglich der schmale Pinsel.
Vom Gold Topper bin ich maßlos enttäuscht! Und das wo ich mich so auf ihn gefreut habe.. Wenn ich in nächster Zeit mal Lust habe, werde ich ihn noch einmal ausprobieren, aber auf einem normalen Lack. Mal sehen, ob das einen Unterschied gibt.. Ich bin wirklich traurig :(
 


Wie sieht es bei euch aus? Habt Ihr bereits die Lacke
und den Gold Topper ausprobiert? Geht es euch da genauso wie mir??
Ich bin sehr auf eure Erfahrungen damit gespannt.


Hallo Ihr Lieben.
Heute möchte ich euch meine neusten Schätze aus der letzten Zeit zeigen. Meiner Meinung nach habe ich wirklich Lacke bekommen, die nicht alltäglich sind, die nicht jede Marke im Sortiment hat.



Gerade heute habe ich endlich die neue 'Metal Glam' Limited Edition von Essence entdeckt.
Essence verspricht: "Metallic Glam Slam! Jetzt wird’s effektvoll, funkelnd und metallisch, denn „metal glam“ kreiert angesagte Beauty-Looks mit Glamour-Faktor!"              // Quelle


Der Hype um den Gold Topper 'Steel-ing the Scene' ist groß. Und ich muss zugeben, auch ich war ganz scharf auf ihn! Denn er macht aufgrund der enthaltenen goldenen Flakes einen tollen Effekt. Das werde ich euch aber demnächst in einem extra Post zeigen.

In dieser LE gibt es außerdem noch 4 Nagellacke - Bronze, Lila, Grün und Gold mit dem besagten 'liquid metal effect'. Ich bin gespannt. Bei mir durften mit: '02 Petal to the Metal' & '04 Gold Digger'.

| oh gott bin ich krank? |   Es durfte sogar noch ein Lipgloss mit. Erhältlich in Lila, Bordeaux oder Apricot aus Farbpigmenten und ultra-feinen Glanz-Partikeln. Bei mir kam der 02: 'Best dressed' mit.

Die Nagellacke beinhalten 8ml sind für 1,79 € zu haben, der Gold Topper für 1,99 € und der Lipgloss mit seinen 4ml ebenfalls für 1,99 €.



Neuankömmlinge aus der Bonnie Strange LE und Manhattan Standardsortiment.


In der 'Bonnie Strange Colour Collection' gibt es 6 Farbnuancen. Mein Highlight definitiv Nr.006 "the Wow Show". Ein dunkler, sehr schöner Lilafarbton mit viel viel Glitzer in Gold und Pink. Enthalten sind 7ml für 2,99 €. Mein Tipp: Schaut euch diesen Lack unbedingt mal näher an! Ich finde ihn toll.

Kommt euch 'Green Chai' bekannt vor? Möglich - denn diesen Lack gab es bereits 2012 in der Blogger Limited Edition und wurde nun ins Standardsortiment aufgenommen. Ein wunderschönes helles Mintgrün mit unsagbar vielen Glitzerpartikeln in pink, rot, orange, grün und blau. 11ml für 2,45 €.



Und noch ein Lack aus der derzeitigen 'Perfect Style' Edition von Rival de Loop.


Erhältlich sind in der Edition drei verschiedene Nagellack Farben mit schillerndem Metall Look. Ich entschied mich für 02: Perfect Pinky. Ein netter Lilafarbton mit viel Schimmer. Der Lack soll sehr sheer sein. Aber funkelt bestimmt toll im herbstlichen Sonnenlicht. Ich bin gespannt. 10ml für 1,99 €.



Habt Ihr bereits selbst einige von den Lacken?
Oder spricht euch einer davon besonders an?
Konnte ich euch ein wenig auf den Geschmack bringen? *gg*