Es weihnachtet sehr ❊ bei Glam Coral
am 2. Advent - Nail Design

, , 4 Kommentare
Hallo Ihr Lieben. Heute geht es weiter mit unserer 'Glam Coral' Weihnachtsaktion.
Auch Lena hat heute natürlich wieder einen Beitrag zur Aktion für euch parat. Auch wenn sie selbst nicht so ein großer Nail Freak ist wie ich, heißt das zweite Thema unserer Aktion: Nail Design.


Ich wollte eigentlich für alle, die bei Weihnachtlichen Motiven nicht so fit im "Selbst-auf-die-Nägel-Zeichnen" sind - wie ich - Nagelsticker oder Nagelfolien testen. Die ernüchternde Ausbeute meiner Suche: Ein einziges Set an weihnachtlichen Stickern von der Firma Jofrika Cosmetics, gekauft bei Rossmann für 1,95 €. Überall sonst habe ich nur Nagelsticker oder -folien mit Sommermotiven wie Blumen, Schmetterlinge & Co entdecken können.. Sehr schade! Von Essence gab es ja innerhalb der Happy Holidays LE erst Nail Sweets - & ich gestehe, da habe ich an diesen Post noch nicht gedacht. Daher fällt dieser Beitrag heute auch anders aus als geplant - und als Ihr von mir gewohnt sein..


Ein klassisches Weihnachts-Nail-Design? Hm klar, mit roten Nägeln kann man gar nichts falsch machen! Ich habe also mal den "Of Royal Blood" aus der Rocking Royals LE von Catrice verwendet, den ich selbst auch noch sehr enttäuschend finde :[ Eine wesentlich bessere Alternative dazu wäre z.B. auch "Cherry Sin" aus der Super Stay - 7 Days - Forever Strong Reihe von Maybelline.
 

   
Anwendung der Nail Sticker?
Eigentlich ganz einfach, in 4 kleinen Schritten:
    
  1. Nägel mit einem farbigen Lack lackieren. In meinem Fall 2 Schichten von "Of Royal Blood"
  2. Die gewünschten Motive auswählen und vorsichtig von der Folie abziehen.
  3. Auf dem Nagel platzieren und festdrücken.
  4. Für besseren Halt noch mit einem Top Coat versiegeln.
   
 
Mein Ergebnis:
 

Mein Fazit:
Ich bin total enttäuscht von den Nail Stickern! Da sie "3D-artig" gestaltet sind, sind sie dadurch relativ unflexibel, passen sie sich fast gar nicht eurer Nagelform an, die Ecken stehen somit hoch. Also kein Vergnügen für lange Zeit. Wie Ihr auf dem Bild auch noch erkennen könnt, sind die 'Ränder' deutlich sichtbar. Also für mich persönlich ganz klar ein FLOP Produkt. Wenn Ihr Nagelsticker verwendet möchtet, achtet also unbedingt auf dünne Folien, die biegsam sind und sich dann somit wesentlich besser eurer Nagelform anpassen können! Und auch der "Of Royal Blood" von Catrice konnte mich - zumindest bei diesem Versuch - so gar nicht überzeugen. Sehr schade.



Das war mein kleiner Ausflug ins Reich der Nail Art Sticker..
Ich lackiere persönlich dann doch lieber "ganz schlicht und einfach" - Rottöne gehen natürlich immer. Aber zudem als mein kleiner persönlicher Tipp: Es muss an Weihnachten nicht immer rot sein.

Super schön finde ich selbst auch glitzernde Lacke in Goldtönen, wie beispielsweise 'Get Gorgeous' von p2 aus der Lost in Glitter Reihe oder aus der Brocades LE von Maybelline 'Knitted Gold'. Sehr festlich können dunkle Kupfertöne sein wie der 'Before Sunrise' aus dem Color Victim Standardsortiment von p2. Ein toller changierendes Kupferfarbton. Und ebenfalls toll sehen dunkle Beerentöne aus, wie 'Sensual Purple' aus der Mirror Mirror on the Wall von p2, der 'the Wow Show' von Manhattan aus der Bonnie Strange LE oder auch der 'Sapphire Stich' von Maybelline Brocades.

 


 
Ich möchte nochmal schnell an unsere Mit-Mach Aktion erinnern.
Zeige uns deine schönste, tollste, kreativste Weihnachtsimpression.


Ich würde mich sehr freuen, wenn der ein oder andere daran teilnehmen würde. Am besten per Mail an GlamBee@web.de. Die Teilnahmebedingungen findet Ihr außerdem ganz ausführlich HIER.
    

 
Also Ihr Lieben, lasst zu Weihnachten doch Farbe an eure Nägel.
Und ich wünsche euch heute noch einen schönen 2. Advent ツ
   

Kommentare:

  1. Mhh ja, ich bin was Sticker angeht auch etwas skeptisch...werde an Weihnachten wahrscheinlich einen goldenen Sandnagellack tragen. Das ist auch ein toller Hingucker!
    Lg Christin

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass die Sticker so eine Enttäuschung waren :/

    Wünsche dir einen schönen zweiten Advent ♥

    AntwortenLöschen
  3. Uiuiui schade aber sieht an sich echt toll aus

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare.
Feedback ist ausdrücklich erwünscht. Eure Meinung, Ideen & Anregungen, sowie konstruktive Kritik ist erlaubt. Spam und Beleidigungen werden allerdings kommentarlos gelöscht.